Category Archives: Extremismus geht nicht

Statistik als Augenschmaus

Wer fiebert als eingefleischte_r Linksextremist_in nicht immer erwartungsvoll der alljährlichen Vorstellung der Bundes- und Landesverfassungsschutzberichte entgegen und hofft, vielleicht den selbstgeschriebenen indymedia-Beitrag zitiert zu finden oder das eigenhändig gebatigte Transpi als drohende Terrorgefahr abgebildet zu sehen Und wenn dies alles … Continue reading

Posted in Extremismus geht nicht | Leave a comment

Extrem demokratisch?!

Wer dem SMI die Notwendigkeit klar machen will, dass sein privates Mobiltelefon unbedingt überwacht werden müsste, immerhin wird ja auch in Dresden versucht, gegen Demonstrations- und Kritikextremist_innen in der Art vorzugehen, der finde sich gern hierzu ein: 23.06.2011 18:30 im … Continue reading

Posted in Extremismus geht nicht | Leave a comment

„Opfernazis“ und „Sprengsand“ in Limbach

PM zu Vorfällen zum Pfingstwochenende von der sozialen und Politischen Bildungsvereinigung Limbach-Oberfrohna e.V. Freitagnachmittag befanden sich alternative Jugendliche auf der Sachsenstraße und halfen dort beim Ausbau von Räumlichkeiten. In regelmäßigen Abständen sahen sie größere Gruppen, welche an ihnen provokant vorbeizogen. … Continue reading

Posted in Extremismus geht nicht | Leave a comment

Abtreibung ist Extremismus?

Nein, Recht auf Selbstbestimmung…! Gruselig aber war, die Landtagsabgeordneten der sächsischen CDU, Steffen Flath und Uta Windisch, Vertreter_innen der hiesigen Demokratie, nehmen nicht nur mit 300 anderen an einer reaktionären Demonstration in Annaberg unter dem Motto „Gegen den Zeitgeist: Abtreibung … Continue reading

Posted in Extremismus geht nicht | Leave a comment

zahnlos mit Charakter

Wenn sich der melting Pott aus Rat der Ältesten, Friedensesoteriker_innen und Kulturaktivist_innen da mal nicht dem Verdacht des Selber-Extremismus aussetzt… Pressemitteilung des „Chemnitzer Bündnisses für Frieden und Toleranz – Kein Platz für Nazis“, Chemnitz, den 24.5.2011 Das „Chemnitzer Bündnis für … Continue reading

Posted in Extremismus geht nicht | Leave a comment

Eine Formel gegen die Formel

Da muss mensch nun schon aus der demokratiefördernden Arbeit aussteigen, um noch emanzipatorisch wirksam werden und dem Staat zeigen zu können wie rein bürgerlich er doch ist und damit bleibt. Der Schritt verdient Anerkennung, wird aber von Kristina-Uwe Jesse sicher … Continue reading

Posted in Extremismus geht nicht | Leave a comment

Rauhes Haus zieht an chemnitzer Politikwissenschaften vorbei

„Die Bildungslücke des Staates Wenn der Staat der Wissenschaft den Abschussbefehl zur Forschung erteilt In der Presse und dem öffentlichen Diskurs wurde er in letzter Zeit ausgiebig thematisiert -und so auch in gemäßigten linken Kreisen salonfähig gemacht: der Wunsch, dem … Continue reading

Posted in Extremismus geht nicht | Leave a comment

ungarische Verhältnisse

Sachsen: Staatsregierung führt Zensur für zivilgesellschaftliche Projekte zur Demokratieförderung ein   Staatsregierung schürt Misstrauen gegenüber Demokratieprojekten Autor: Henning Homann Datum: 29.03.2011 Henning Homann, Sprecher für demokratische Kultur und bürgerschaftliches Engagement der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag erklärt zu den Förderbescheiden des … Continue reading

Posted in Extremismus geht nicht | Leave a comment

„Verschlimmbesserung“ mit offenen Fragen

Zwei aktuelle Pressemitteilungen von Kulturbüro Sachsen e.V./ RAA Sachsen e.V. und NDC Sachsen e.V. zur neuen Formulierung des Extremismusbekenntnisses: Gemeinsame Pressemitteilung des Kulturbüro Sachsen e.V. und des RAA Sachsen e.V. – Beratungsstellen für Betroffene rechtsmotivierter und rassistischer Gewalt Sachsen „verschlimmbessert“ … Continue reading

Posted in Extremismus geht nicht | Leave a comment

Links-Rechts-Pille-Palle

Die FES veranstaltet eine Konferenz zum Thema „Extremismus“ mit demokratisch ausgewogenen Inputs u.a. von Herrn Backes und Sachsen mildert seine Klausel ab. Wer das nicht trägt, ganz klar „entlarvt sich selbst“! Aktuelle Formulierung: „Hiermit bestätigen wir, dass wir uns zur … Continue reading

Posted in Extremismus geht nicht | Leave a comment