Streetwork

Filmpremiere 

Neonazis gehören zum Alltagsbild In Chemnitz. Sie betreiben hier ihre
Szeneläden und dominieren mancherorts die Straße oder treffen sich im
Stadion. In einem Dokumentarfilm werden ihre Aktivitäten in Chemnitz
nachgezeichnet und ihre Arbeit in den verschiedenen gemeinnützigen
Organisationen aufgedeckt. Aber auch das Engagement gegen die
Nazi-Aktionen wird dokumentiert. Der Film ist entstanden als Projekt der
IG Metall in Kooperation mit dem DGB.

Donnerstag, 21.02.13, 19.00 Uhr
Volkshochschule im TIETZ, Kursraum 4.07
Eintritt frei

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.