Zwickau: Brandstiftung in vietnamesichem Geschäft

Spendenaufruf des RAA-Sachsen e.V.

Brandstiftung in Bekleidungsladen in Zwickau – Vietnamesische Familie braucht Ihre Unterstützung

In der Nacht vom 4. auf den 5. März 2012 wurde in dem Bekleidungsgeschäft der Familie Hong eine Brandstiftung verübt. Der Laden im Norden Zwickaus brannte völlig aus. Die fünfköpfige Familie, die vor ca. 20 Jahren aus Vietnam nach Deutschland kam, ist damit ihrer finanziellen Existenz komplett beraubt. Nicht nur die Ware und Einrichtung ist bei dem Anschlag vollständig verbrannt, auch hat die Familie gravierende Verdienstausfälle, bis der Laden saniert und wieder in Betrieb genommen werden kann.
„Eine andere Perspektive, als den zurück gebliebenen Schutt zu beseitigen und den Ladenbetrieb irgendwann wieder aufzunehmen haben wir nicht“ so Herr Hong. Seid der Brandstiftung arbeitet die Familie von früh bis spät in den verkohlten Resten, die einmal Ihren Warenbestand ausgemacht haben.
Die 5-köpfige Familie muss nun die Kosten für den Lebensunterhalt ohne die Einnahmen aus dem Laden bewältigen. Zudem braucht die Familie Geld um Inventar und neue Ware für den Laden besorgen zu können. Den Schaden im Geschäft schätzt die Familie derzeit auf knapp 15.000 Euro.

Die Opferberatung des RAA Sachsen e.V. bittet Sie im Namen der Familie Hong um finanzielle Unterstützung. Wir sind dankbar für jede Spende.

Spendenkonto:
RAA Sachsen e.V.

Konto: 0643998600
BLZ: 850 802 00
Verwendungszweck: Spende Familie Hong
Gern stellen wir eine Spendenquittung aus. Geben Sie uns dazu bitte Ihre Adresse an.

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.