Station in Westsachsen

Wer schon Ostern nicht zum Spaziergang auf’s Land gekommen ist, weil lieber hier in Chemnitz marschiert wurde und den chemnitzer Kampftag der ArbeiterInnenklasse zu beschaulich findet, da es nur in Reih‘ und Glied am Stand noch um die Wurst geht, hat nun die Gelegenheit, den Ausflug in ländliche Gefielde doch noch zu wagen.

Unter dem Motto "Arbeit für Deutsche! Fremdarbeiter-Invasion stoppen! – am 1. Mai auf nach Zwickau!" mobilisiert die NPD nach Zwickau und es haben sich einige Zusammengefunden, die den Neonazis wiedermal entgegentreten wollen.

Wer also Patrick "die Brille" Gentsch und seine lustigen KameradInnen mal in natura bestaunen und verärgern will, sollte sich das angekündigte Spektakel in Zwickau nicht entgehen lassen.

Diverse Aufrufe zu Gegenaktivitäten finden sich hier:

Zwickau nimmt Platz

Kein Naziaufmarsch am 1. Mai in Zwickau

Wir gehen vor gegen Nazis

Solidarität mit allen Blockierenden, die Eckhard Jesse am ersten Mai mal wieder verärgern!

 

 

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.