Angriff von Rechtsaußen

Vortrag und Diskussion mit Ronny Blaschke

Seit vielen Jahren bemüht sich die rechtsradikale Szene, bei den  Fußballfans Einfluss zu gewinnen – zuweilen mit Erfolg: NPD-Mitglieder rekrutieren Nachwuchs in der Anhängerschaft des 1. FC Lok Leipzig, oder in Dortmund gibt es Überschneidungen zwischen Autonomen Nationalisten und Fanszene. Dass bei Teilen der Fans rechtsextreme Einstellungen verwurzelt sind, zeigt sich, wenn rassistische, antisemitische oder schwulenfeindliche Parolen angestimmt werden. Ronny Blaschke stellt den „Angriff von Rechtsaußen“ dar, wertet aber zugleich Vorschläge aus, wie
dem Einfluss Rechtsradikaler in den Vereinen und Stadien begegnet werden
kann.

*Ronny Blaschke* arbeitet als freier Autor für „Die Zeit“, „Süddeutsche
Zeitung“ und das Deutschlandradio. Sein Buch „Im Schatten des Spiels“
(2007) wurde von der Deutschen Akademie für Fußball-Kultur als
„Fußballbuch des Jahres“ ausgezeichnet. Das „Medium-Magazin“ kürte ihn
2009 zum „Sportjournalisten des Jahres“.

Mittwoch, 07.11.12
19.00 Uhr
Volkshochschule im TIETZ-Café
Eintritt frei

Aus der Reihe Seitenwechsel

Eine Veranstaltungsreihe der Antifaschistische Fussball-Fan-Initiative
Chemnitz, Different People e.V., Fanprojekt der AWO, Stadtsportbund und
der VHS

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.