Nazis wegrüsseln

Der Stura der TU-Chemnitz, welcher lange nicht wirklich durch sein konsequentes antifaschistisches Engagement aufgefallen ist, geht in diesem Jahr eindrückliche Wege und ist am kommenden Montag mit einer eigenen Demo ab Campus Reichenhainer Straße am Start.

Das Motto ausgefallen, die Plakate lustig, der Aufruf kurz aber klar, so dass sich TU-Studierende weder intellektuell noch emotional überfordert fühlen dürften. Bleibt nur zu hoffen, dass entsprechende Teilnehmendenzahlen erreicht werden. Immerhin ist weder die Lehre der TU bekannt für ihre emanzipatorisch-aktivierenden Bildungsbestrebungen noch wird die Uni überregional von vielen Studierenden aufgesucht. Und jene, welche aus Chemnitz kommen, die halten es wohl mit politischer Aktivität wie ihre Eltern, deren eigene vor über zwanzig Jahren zumeist mit der ersten Banane aufgezehrt war.

Aufruf – Nazis wegrüsseln

Unsere Internationalisierungsstrategie: Hingehen statt Wegsehen! Nie wieder Faschismus!

Am 5. März 2012 werden Neonazis erneut durch Chemnitz marschieren. Sie nutzen seit Jahren diesen Tag, um die Zerstörung der Stadt während des II. Weltkrieges für ihre menschenverachtende und undemokratische Ideologie umzudeuten. Wir fordern das Ende der Instrumentalisierung des Gedenkens zu Ehren von Chemnitzer Bürgerinnen und Bürgern, die im Verlauf des Krieges ums Leben kamen, denn wir tolerieren keinen Geschichtsrevisionismus. Vereine, Initiativen, Kirchen, Klubs, sowie Bürgerinnen und Bürger der Stadt haben sich zusammengeschlossen, um sich den Nazis entgegenzustellen.

Denn in dieser Stadt ist kein Platz für Nazis! Chemnitzer Geschichtsrevisionismus ad absurdum führen!

Auch die TU Chemnitz, als wichtiger Bestandteil der Stadt, wird international, friedlich, lautstark und bunt Gesicht zeigen. Ein Naziaufmarsch darf nicht ignoriert werden, daher rufen wir alle Mitglieder, Angehörige, Freundinnen und Freunde der Uni auf, sich am 5. März um 17 Uhr vor der Mensa Reichenhainer Straße einzufinden und gemeinsam zu demonstrieren.

Seite an Seite für Demokratie, Frieden und Toleranz.

Wir stellen uns den Nazis entgegen!

Informationen zur Demo

Studentische Demo 5. März 2012

Startpunkt: Mensa Reichenhainer Straße

Startzeit: 17 Uhr

Weitere Infos hier: Stura TU-Chemnitz 

This entry was posted in Fight back!. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.